Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme durch die Bundespolizei

(ots) /- Gestern Nachmittag nahmen Bundespolizisten einen 22-jährigen Erfurter in seiner Wohnung fest. Die Staatsanwaltschaft Ulm erließ gegen den Mann Haftbefehl. Vorausgegangen war ein rechtskräftiger Strafbefehl des Amtsgerichtes Ulm wegen Erschleichen von Leistungen.

Die Bundespolizei führt regelmäßig Fahndungsmaßnahmen in Thüringen durch. Dabei werden unter anderem Personen gesucht, gegen die ein oder mehrere Haftbefehle vorliegen. Gestern gelang es, den Erfurter in seiner Wohnung ausfindig zu machen. Weil er die Geldstrafe in Höhe von 900,00 Euro nicht zahlen konnte, lieferten Bundespolizisten den Mann in die JVA Tonna ein.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Ort
Veröffentlicht
13. November 2018, 15:16
Autor