Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bundespolizei stellt unerlaubt eingereiste Afghanen am Flughafen Erfurt / Weimar fest Bundespolizei nimmt drei Afghaninnen am Flughafen Erfurt / Weimar in Gewahrsam

(ots) - Bei den drei Frauen handelt es sich um eine 27-Jährige und ihre vier Jahre alte Tochter sowie eine 14-Jährige. Die drei reisten heute Nachmittag aus Rhodos kommend am Flughafen Erfurt-Weimar ein. Nach Verlassen der Gepäckausgabe irrten sie orientierungslos im Terminal des Flughafens umher. Eine Streife der Bundespolizei versuchte die drei zu befragen. Da sich diese aber nicht in englischer Sprache artikulieren konnten, gestaltete sich die Kommunikation schwierig. Als Ausweise legten die Frauen polnische ID-Cards vor. Hier stellten die Beamten nach genauer Betrachtung fest, dass es sich dabei um total gefälschte Papiere handelte. Die Frauen wurden wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise in Gewahrsam genommen.

Ort
Veröffentlicht
12. August 2014, 14:28
Autor
Rautenberg Media Redaktion