Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bundespolizei stellt Graffitisprayer

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Gestern beobachteten Reisende wie ein Mann in der Regionalbahn nach Erfurt mit Stiften die Wände des Waggons beschmierte. Nach dem Austeigen im Hauptbahnhof Erfurt setzte er sein Tun im Treppenaufgang fort. Bundespolizisten konnten den 29-jährigen Deutschen noch im Bahnhof stellen. Als sie seine Personalien kontrollierten, verhielt er sich aggressiv und beleidigte die Beamten. Sie nahmen den 29-Jährigen mit zur Dienststelle und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der in Jena wohnende Mann die Dienststelle wieder verlassen.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt Michael Oettel Telefon: 0361 65983 - 521 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74167/4447900 OTS: Bundespolizeiinspektion Erfurt

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
22. November 2019, 13:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!