Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

(ots) /- Eine Streife der Bundespolizei befand sich gestern kurz vor 18:00 Uhr auf dem Vorplatz des Erfurter Hauptbahnhofes, als sich den Beamten ein 30-jähriger Deutscher in den Weg stellte und laut "Sieg Heil!" rief. Was den stark alkoholisierten Mann dazu motiviert hatte blieb unklar, eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen bekam er gleichwohl. Unter den Straftatbestand fallen auch akustische Äußerungen, wie Parolen von ehemaligen nationalsozialistischen Organisationen.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Ort
Veröffentlicht
17. Oktober 2018, 12:45
Autor