Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Jugendfußball in Lechenich

Lechenicher Jugendfußballer schaffen fast das Kreis-Triple

(WK) Nachdem die A-Junioren (U18) und die B-Junioren (U16) in ihren Altersklassen die Kreismeisterschaft im Fußballkreis Euskirchen gewonnen haben, wäre den C-Junioren (U15) mit Ihrem Trainer Michael Jüßen fast das Triple gelungen. Die Mannschaft, so Jugendleiter Christian Thiergärtner, wurde nach eine starken Saison immerhin Vize-Kreismeister und nur vom TuS Elsig in der Abschlusstabelle geschlagen. Beim großen Pfingstturnier in Köttingen wurde die Mannschaft im Finale nach Elfmeterschießen bezwungen, nachdem man die Vorrunde ohne Niederlage und ohne Gegentor abgeschlossen hatte. Beim großen Pfingstturnier in Berrenrath hingegen konnten die Lechenicher den Turniersieg erringen. In der neuen Saison wird die Mannschaft, dann als U16, in die nächst höhere Altersklasse, den B-Junioren, aufrücken.

Alle Infos: www-sc-gel.de. Interessierte Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahren können sich bei Christian Thiergärtner, Tel. 02235-468636, über die Jugendfußballabteilung und die Trainingszeiten informieren.

Foto: Die C-Juniorenmannschaft des SC Germania Erftstadt-Lechenich, der Mannschaftskader. Benny Kopania, Lucca Felten, Jakob Kreisch, Silas Weisenhaus, Adrian Lauterbach, Anne Dickmann, Herve Hermann, Aaron Reinartz, Aaron Schroers, Jan Aschenberg, Finn Schumacher, Noah Fahimuddin, Yannick Durocher, Yassine Bouyarden, Fabrice Hambach, Lennart Bruchhausen, Marc Sommer, Ben Feils, Adrian May.

Das Team

Jugendleiter Christian Thiergärtner und Trainer Michael Jüßen

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. Juni 2017, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion