Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Autofahrer muss Ausweichen / Verursacher flüchtig

(ots) - In der Nacht zum Samstag befuhr der Fahrer

eines "aufgemotzten dunklen Golfs" gegen Mitternacht die Straße Auf

der Vöhde in Richtung Hermann-Löns-Straße. Der bisher unbekannte

Fahrer war sehr schnell unterwegs und geriet dabei auch auf die

Gegenfahrbahn. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich ein

18-jähriger Astrafahrer aus Ense nach rechts aus, kam dabei aber an

den Bordstein und zerstörte sich das rechte Vorderrad. Der Fahrer des

Golfs fuhr jedoch weiter. Der Wagen hat Xenon-Licht und hat

verbreiterte Schürzen.

Eventuelle Zeugen sollten sich unter Telefon 02922-91000 bei der

Werler Polizei melden. (ws)

Ort
Veröffentlicht
30. November 2009, 13:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion