Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Alkoholisiert im Graben gelandet

(ots) - Am Samstag, um 08:10 Uhr, wurde die Polizei

zu einem Unfall in einem Wirtschaftsweg in der Nähe des Höinger Weg

gerufen. Eine 34-jährige Frau aus Arnsberg war dort mit ihrem Renault

Twingo in den Graben gefahren. Nach eigenen Angaben hatte sie während

der Fahrt Einblick in Papiere auf dem Beifahrersitz genommen. Dabei

war ihr Fahrzeug von der Straße gekommen. Die Fahrerin wurde leicht

verletzt. An dem Twingo entstand Sachschaden von etwa 3500, - Euro.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass die

Frau augenscheinlich alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter

Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Die Fahrerin

wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Hier verweigerte sie die

vom Gericht angeordnete Blutprobe. Nur unter körperlichen Zwang

konnte die Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde von den

Beamten sichergestellt. (lü)

Ort
Veröffentlicht
03. Mai 2010, 12:17