Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Ennigerloh. Untersuchungshaft für Täter

(ots) - Gegen den 48-jährigen

Mann aus Ennigerloh wurde heute (23. März) auf Antrag der

Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft wegen Totschlags angeordnet. Der

Mann hatte gestern seine 43-jährige Frau und Mutter von fünf Kindern

umgebracht. "Er hatte mit einer Bierflasche auf seine Ehefrau

eingeschlagen und mit zwei Messern mehrfach auf sie eingestochen," so

Holger Iltgen, der Leiter der Mordkommission vom Polizeipräsidium

Münster. Die Obduktion ergab, dass die Frau durch einen Stich in den

Rücken starb. Der Täter ist voll geständig. "Das Motiv für diese Tat

dürfte in der zerrütteten Ehe infolge erheblicher finanzieller

Probleme begründet liegen. Die Frau wollte sich von ihrem Mann

trennen," so Wolfgang Schweer, Oberstaatsanwalt bei der

Staatsanwaltschaft Münster.

Ort
Veröffentlicht
23. März 2010, 15:28
Autor