Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Weitere Sturmeinsätze, Tragehilfe Rettungsdienst und Türöffnung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) In Folge des Sturmes am Vortag, musste die Feuerwehr Ennepetal zu weiteren Einsätzen ausrücken. Es wurden umgestürzte Bäume beseitigt, gelockerte Hausverkleidungen und Schilder entfernt, sowie ein Pavillon von einem Balkon geholt. Zwischen diesen Einsätzen wurde die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. So galt es Tragehilfe zu leisten, sowie eine Tür zu öffnen, hinter der eine hilflose Person vermutet wurde. Im Laufe des Einsatzes stellte sich heraus, das ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich war. Es wurde daraufhin umgehend wieder Einsatzbereitschaft hergestellt und der nächste Sturmeinsatz ließ nicht lange auf sich warten. Insgesamt hat die Feuerwehr Ennepetal am Montag, 10.02.2020 von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sieben Einsätze abgearbeitet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69780/4516845 OTS: Feuerwehr Ennepetal

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2020, 20:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!