Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Erstversorgung und Hubschrauberlandung

(ots) -

Am Freitag den 12.02.2016 um 12:06 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einer medizinischen Erstversorgung in die Klutertstrasse alarmiert. Aufgrund mehrerer zeitgleichen Rettungsdiensteinsätze war weder ein Rettungswagen noch ein Notarzt zeitnah verfügbar. Dadurch übernahm die hauptamtliche Besatzung die Erstversorgung des Patienten und der Löschzug Milspe Altenvoerde sicherte die Landung des Rettungshubschraubers auf der Feuer und Rettungswache und brachte die Besatzung des Hubschraubers zur Einsatzstelle. Anschließend wurde der Patient an den Rettungsdienst übergeben und der Start des Hubschraubers abgesichert. Im Einsatz waren insgesamt 12 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen. Der Einsatz endete um 12:39 Uhr

Ort
Veröffentlicht
12. Februar 2016, 16:30
Autor
Rautenberg Media Redaktion