Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ausgelöster Rauchmelder

(ots) /- Am 23.10.2018 um 22:13 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal aufgrund eines ausgelösten Rauchmelders zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Heimstraße in Ennepetal alarmiert. Von der hauptberuflichen Feuer- und Rettungswache rückte der Löschzug mit Hilfeleistungslöschfahrzeug, der Drehleiter sowie dem Rettungswagen aus. Die Erkundung im Objekt ergab ein angebranntes Essen auf einem Herd, welches bereits vor eintreffen der Feuerwehr von den Bewohnern vom Herd genommen war, so dass sich die Maßnahmen der Feuerwehr nur auf das querlüften, durch öffnen entsprechender Fenster im betroffenen Bereich, beschränkte. Die zeitgleich alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Ennepetal (Löschzug 1 Milspe/Altenvoerde)brauchten nicht mehr ausrücken. Dieser Einsatz endete um 22:29 Uhr.

Ort
Veröffentlicht
23. Oktober 2018, 21:20
Autor