Sag uns, was los ist:

  • 1Likes
  • 0Shares

Viele neue Gesichter unter den Clubmeistern

whatsapp shareWhatsApp

Viele neue Gesichter unter den Clubmeistern

Interne Meisterschaften der Ründerother Tennisabteilung warteten mit Überraschungen auf

Bei den Clubmeisterschaften der Tennisabteilung des TSV Ründerot konnten sich in diesem Jahr viele neue Gesichter über den Sieg in den einzelnen Konkurrenzen freuen: Im 16-er-Feld der Herren-Einzelkonkurrenz setzte sich erstmalig Florian Weiß durch. Nach überzeugenden Siegen in den Vorrunden, bezwang er in einem hochklassigen Endspiel Uwe Kaltenbach mit 6:4 6:2. Für "Flo" Weiß war dies der zweite Titel innerhalb von kurzer Zeit, war er doch zuvor schon Kreismeister geworden.

Auch bei den Damen siegte ein neues Gesicht: Britta Winkens gewann gegen ihre Teamkollegin und Doppelpartnerin Katrin Langensiepen mit 6:3 6:2. Die beiden sicherten sich auch den Clubmeistertitel in der Doppelkonkurrenz, als sie Kerstin Lamers und Elke Burkhardt 6:3 6:2 besiegten. Flo Weiß wollte dem in nichts nachstehen: Gemeinsam mit Uwe Kaltenbach entschied er das Herren-Doppelfinale gegen Andreas Claudius und Ralph Wissmann mit 7:5 6:1 für sich.

Einen heißen Kampf lieferten sich die Juniorinnen (U 13). Nele Dörseln und Yara Kelzenberg schenkten sich nichts und benötigten fast zwei Stunden für ihr Endspiel. Am Ende setzte sich Yara nach verlorenem ersten Satz mit 3:6 6:4 und 10:6 im Champions-Tiebreak durch. Klarer verlief das Endspiel der Junioren (U 13). Hier gewann der schon aufgrund seines Alters und seiner Körpergröße favorisierte Jonathan Schruff 6:2 6:4 gegen Max Braatz. Auch er errang zum ersten Mal den Clubmeistertitel.

Die einzige Titelverteidigung des Turniers gelang Susanne Neisemeier und Uwe Kaltenbach. Sie siegten im Mixed klar über Britta Winkens und Ralph Wissmann mit 6:2 6:1. Auch für Neisemeier/Kaltenbach, die zuvor ebenfalls Kreismeister geworden waren, war es der zweite Titel innerhalb kurzer Zeit.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. Oktober 2019, 11:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp