Sag uns, was los ist:

Fairtrade wird sichtbar

whatsapp shareWhatsApp

Fairtrade wird sichtbar

Engelskirchen ist bereits seit März 2015 als Fairtrade Gemeinde zertifiziert. Schon im letzten Jahr hatte der Rat der Gemeinde Engelskirchen dem Antrag der Fairtrade Steuerungsgruppe zugestimmt, Hinweisschilder am Ortseingang und an öffentlichen Plätzen aufzustellen, um Engelskirchen allgemein sichtbar als Fairtrade Gemeinde auszuweisen.

Im Rahmen der Fairen Woche hat nun die Steuerungsgruppe gemeinsam mit dem Bürgermeister das erste Schild vor dem Rathaus am Engels-Platz montiert.

Weiter Schilder sollen folgen. Anregungen für solche Plätze gerne an rudolf@krapoth.info.

Ort
Veröffentlicht
11. Oktober 2019, 04:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!