Sag uns, was los ist:

Engelsimkerei der Familie Mörchen beim Martinsmarkt

whatsapp shareWhatsApp

Engelsimkerei der Familie Mörchen beim Martinsmarkt

Ein Besuch auf dem Ründerother Martinsmarkt ist doch als Engelskirchner eine Pflichtveranstaltung und bei dem sonntäglichen Spaziergang am 3.11.2019 bei sonnig herbstlichen Temperaturen traf man auch auf die Engelsimkerei Angelika und Helmut Mörchen vom hiesigen Imkerverein in ihrem Verkaufwagen an, mit ihren herrlichen Honigprodukten: verschiedene Honige, Propolis, Kosmetika aus dem "Bienenstock", Honigweine, Bienenwachskerzen und vieles mehr.

Und der Andrang war groß, denn viele wollten sich in dieser kühleren Jahreszeit mit den Honigprodukten eindecken und eigene Gesundheitsvorsorge betreiben. Imkerinnen und Imker gibt es derweil viele im Gemeindegebiet- der Verein zählt derzeit mehr als 60 Mitglieder -, die alle ihre wertvollen Naturprodukte verkaufen wollen, eine Nachfrage lohnt sich immer.

Zur letzten Imkerversammlung läd der Bienenzuchtverein für Mittwoch, 27.11.2019, 18.30 Uhr ins Sportheim nach Loope ein, jeder ist herzlich willkommen.

weitere Info unter [http://www.bzv-engelskirchen.de](http://www.bzv-engelskirchen.de).

Ort
Veröffentlicht
08. November 2019, 08:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!