Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Emsdetten, Nachtrag zum Verkehrsunfall

(ots) - Nachtrag: Bei dem Verkehrsunfall auf der Borghorster Straße ist ein 85-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Emsdettener fuhr gegen 11.25 Uhr mit einem E-Bike auf der Straße Zum Dorfgraben. Den Schilderungen und Unfallspuren zufolge kam es an der Kreuzung Borghorster Straße (L 590)/Zum Dorfgraben zur Kollision mit einem in Richtung Innenstadt fahrenden PKW. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte der Zweiradfahrer über die L 590 zur Eschstraße fahren. Der schwer verletzte Zweiradfahrer wurde am Unfallort notärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber ins Münsteraner Klinikum geflogen. Die 27-jährige Autofahrerin aus Emsdetten wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Auto wird auf ungefähr 1.500 Euro und der am E-Bike auf einige hundert Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort durchgeführt und die Unfallspuren gesichert. Die Borghorster Straße war im Bereich der Unfallstelle bis 13.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

  1. Mitteilung: Gegen 11.25 Uhr hat sich in Emsdetten auf der Borghorster Straße in Höhe der Hausnummer 28 ein Verkehrsunfall ereignet. Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt. Die Borghorster Straße ist ab Amtmann-Schipper Str. bis zur Buckhoffstr. in beiden Richtungen gesperrt.
Ort
Veröffentlicht
09. Oktober 2014, 12:51