Sag uns, was los ist:

Emmerich - Brand eines Pritschenwagens und einer Garage / 30-jähriger Bewohner durch Rauchgasvergiftung leicht verletzt

(ots) /- Am Mittwoch (25. Juli 2018) gegen 4.30 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache am Blinder Weg ein Pritschenwagen in Brand. Das Feuer griff auf eine Garage über. Ein 30-jähriger Hausbewohner wurde von den Einsatzkräften geweckt. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr aus Emmerich, Vrasselt und Hüthum löschte den Brand. Der Pritschenwagen und die Garage brannten aus. Durch die Hitzeentwicklung wurden die Hausfassade sowie Fenster und Rollläden beschädigt.

Ort
Veröffentlicht
25. Juli 2018, 07:31