Sag uns, was los ist:

Einbruch/Täter wurden gestört

(ots) - Am Mittwoch (18. April 2012) zwischen 16.45 und 17.00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang in ein Einfamilienhaus an der Kardinal-von-Galen-Straße und entwendeten Goldschmuck. Bei der Tatausführung wurden sie vom Hauseigentümer gestört und flüchteten. Bei den Tätern handelte es sich um zwei südosteuropäische Männer und eine Frau im Alter von 20 bis 30 Jahren. Sie waren ca. 165 bis 175 cm groß und hatten dunkle Haare. Einer der Männer trug einen Zopf. Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822/7830.

Ort
Veröffentlicht
19. April 2012, 06:27
Autor