Sag uns, was los ist:

Ladung falsch gesichert - Sattelauflieger kippte um

(ots) /- Der Fahrer eines Lkw-Sattelzuges musste heute morgen schmerzlich erfahren, wie wichtig richtige Ladungssicherung im Güterverkehr ist. Nachdem der Lkw-Fahrer am Vorabend auf der A 61 bei Boppard eine verkehrsbedingte Vollbremsung machen musste, verschob sich die tonnenschwere Ladung seines Lkw derart, dass er richtigerweise den nahegelegen Rastplatz Mosel-West anfuhr und sein Fahrzeug dort abstellte. Beim heute Morgen beabsichtigten Tausch der Zugmaschine bekam der Auflieger wegen der verschobenen Ladung Übergewicht und fiel um. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Bergung von Ladung und Sattelauflieger dauerte bis in die Nachmittagsstunden an. Der fließende Verkehr war nicht beeinträchtigt.

Ort
Veröffentlicht
26. Juli 2018, 11:33