Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

+++ Einbruchdiebstahl ++ Diebstahl aus Kleinbus ++ Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Notarzteinsatzfahrzeugs ++ Verdacht des Fahrraddiebstahls

(ots) /- Leer - Einbruchdiebstahl

Am Samstag, den 15.12.2018, wurde im Zeitraum von etwa 13:00 bis 16:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Fährstraße eingebrochen. Der oder die Täter gelangten, unter Gewalteinwirkung auf ein Fenster, in das Haus und durchsuchten die Räume. Hierbei wurden elektronische Geräte sowie eine geringe Menge Bargeld erlangt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Leer in Verbindung zu setzen.

Moormerland - Diebstahl aus Kleinbus

Im Zeitraum von Freitag, 16:30 Uhr bis Samstag, 10:00 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter aus einem, an einem Wohnhaus in der Eichendorffstraße abgestellten, VW Crafter ein Navigationsgerät. Hinweise bitte an die Polizei in Moormerland.

Leer - Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Notarzteinsatzfahrzeugs

Am Samstag, den 15.12.2018, befährt ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des DRK Leer im Rahmen einer Einsatzfahrt gegen 14:40 Uhr die Heisfelder Straße (B70) in Richtung Moormerland. Als das NEF den Kreuzungsbereich zur Nüttermoorer Straße passieren will, biegt ein BMW aus Leer auf die Fahrbahn ein und es kommt zu einem Zusammenstoß. Durch den Unfall werden beide Insassen des NEF (m./36 u. 38j.) schwer sowie der Fahrzeugführer des anderen PKW (m./36j.) leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren aufgrund der erheblichen Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden durch die Polizei Leer aufgenommen.

Emden - Verdacht des Fahrraddiebstahls

Am heutigen Sonntag, gegen 03:05 Uhr, fielen einer Funkstreifenbesatzung am Bahnhofsplatz, in Höhe der Überführung der Larrelter Straße, zwei männliche Personen auf, die beide jeweils ein Fahrrad trugen. Eine Person warf das von ihr getragene Fahrrad weg und flüchtete, die zweite Person konnte durch die Beamten festgehalten werden. Die beiden Personen stehen im Verdacht die Fahrräder kurz zuvor entwendet zu haben. Bei der überprüften Person handelte es sich um einen 48 Jahre alten Mann ohne bekannten Wohnsitz. Nach einer Identitätsfeststellung wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Fahrräder, der Marken Union und Gazelle, wurden sichergestellt. Zeugen sowie Geschädigte melden sich bitte bei der Polizei Emden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Ort
Veröffentlicht
16. Dezember 2018, 07:26
Autor