Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Weiter Schule oder Ausbildung?

whatsapp shareWhatsApp

Weiter Schule oder Ausbildung?

Bürgermeister Heller im Gespräch mit den Abschlussklassen der Elsdorfer Realschule

Für rund 60 Schülerinnen und Schüler der Elsdorfer Realschule beginnt in wenigen Monaten ein neuer Lebensabschnitt. Nach dem Abschluss an der Realschule im kommenden Sommer stellt sich die Frage: Startet man mit einer Ausbildung in das Berufsleben oder strebt man eine weitere schulische Ausbildung an?

Bürgermeister Andreas Heller besuchte am Mittwoch die drei Abschlussklassen und sprach mit den Schülerinnen und Schülern über ihre Zukunftspläne. Einige der zukünftigen Realschulabsolventen haben bereits einen Ausbildungsplatz sicher und sich für eine Berufsausbildung entschieden. Viele stehen in den nächsten Wochen aber noch vor wichtigen Bewerbungsgesprächen. Als sehr gut empfanden die Schülerinnen und Schüler dabei die Berufsberatung der Lehrkräfte und Schulleitung, welche die gute Arbeit der Schule verdeutlicht.

Der überwiegende Teil der Schülerinnen und Schüler plant die Fortsetzung der schulischen Ausbildung, trotz der derzeit hohen Zahl an freien Ausbildungsplätzen. Positiv konnten die Klassenleitungen jedoch feststellen, dass der Nachwuchs dabei in noch recht jungen Jahren einen eigenen weiteren Plan vor Augen hat.

Gezielt fragte Heller auch nach den Betriebs- und Schulstandorten, an denen die Mädchen und Jungen zukünftig ihren Werdegang fortsetzen möchten. Neben einigen Elsdorfer Betrieben liegen die zukünftigen Standorte meist nicht weit entfernt in Nachbarkommunen und anderen Städten des Rhein-Erft-Kreises. "Gerne stellen wir Euch auch noch Kontakte zu Elsdorfer Betrieben zur Verfügung. Der Standort Elsdorf entwickelt sich sehr positiv und bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten", betonte Herr Heller. "Gerne helfe ich Euch weiter. Bitte kommt mit Fragen direkt auf mich zu."

Sehr erfreulich nahm der Bürgermeister auch die Nachricht aus den Klassen mit, dass der Abschlussjahrgang seinen Schulabschluss bis zuletzt unter sehr guten Bedingungen erlangen kann. Die Abschlussklassen sind der letzte Jahrgang der Elsdorfer Realschule, die im Sommer schließen wird. Nach der Eröffnung der Gesamtschule in 2015, liefen Haupt- und Realschule bis 2018 bzw. 2019 aus. Trotz der somit endenden Schulform in Elsdorf findet auch der letzte Jahrgang beste Bedingungen unter einem motivierten und engagierten Kollegium vor. "Hier haben Stadtrat und Verwaltung Wort gehalten und für ein gutes Schulumfeld gesorgt, dass mit Leben gefüllt wurde. Gemeinsam wollen wir nun im Sommer ein tolles - wenn auch etwas wehmütiges - Abschlussfest feiern", sind sich Schulleiterin Dagmar Himberg und Bürgermeister Heller einig.

Ort
Veröffentlicht
22. Februar 2019, 07:12
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!