Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Vorstandsneuwahlen der CDU Elsdorf

Stephan Borst einstimmig bestätigt

Der Elsdorfer CDU Stadtverband kam zu seinen turnusmäßigen Neuwahlen zusammen. Dieses Mal tagte man in Heppendorf im Resteraunt "Zum goldenen Schuss". Mit hundert Prozent wurde dabei der alte und neue Vorsitzende Stephan Borst wiedergewählt. Er trat vor zwei Jahren die Nachfolge von Andreas Heller an. Zu den ersten Gratulanten gehörte der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels.

Stephan Borst bedankte sich sichtlich gerührt bei der Versammlung: "Dies ist ein tolles Ergebnis und ein großer Vertrauensbeweis, ich werde Euch nicht enttäuschen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem Team."

Die beiden Stellvertreter heißen weiterhin Sascha Fay und Andreas Heller. Bei der Riege der Geschäftsführer gab es einen Tausch. Tim Hintzen ist nun neuer Geschäftsführer und Hermann Josef Kaiser steht ihm jetzt als Stellvertreter zur Seite. Als Schatzmeister wurde Gerhard Jakoby genauso wie sein Stellvertreter Toni Heller im Amt bestätigt. Beim Posten des Schriftführers gab es nach über zehn Jahren eine Veränderung. Markus Schmelzer trat nicht erneut an. Sein Nachfolger ist der neue JU-Vorsitzende Philipp Jakoby. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Alexandra Babin, Mona Elbers, Daniel Hamm, Manfred Mogel, Frank Rechtmann, der gleichzeitig auch Mitgliederbeauftragte ist, und Ralf Zingsheim komplettiert.

In Zukunft möchte Borst die erfolgreiche Arbeit des Stadtverbandes fortsetzen: "Wir werden auch weiterhin in Elsdorf präsent sein und versuchen, die guten Anregungen aus der Bürgerschaft in positive Politik für Elsdorf umzusetzen". Außerdem hat der CDU-Vorsitzende die nächste Kommunalwahl 2020 bereits fest im Blick: "Es geht jetzt schon darum, an einem schlagkräftigen Team zum Wohle der Stadt Elsdorf zu arbeiten. Dies ist unser eigener hoher Anspruch, dem sich der neue Vorstand gerne stellt", betont Stephan Borst.

Der neue CDU-Vorstand

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
10. November 2017, 00:00