Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Blockflötenunterrricht in Niederembt

Der Blockflötenspielkreis St. Martinus in Niederembt startet nach den Osterferien einen Anfängerkurs im Blockflötenspiel. Das Angebot richtet sich an Grundschulkinder und gegebenenfalls auch an ihre Eltern.

Der Kurs startet am Donnerstag, dem 27. April um 16.15 Uhr im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde in Niederembt neben der Kirche. An diesem Tag gibt es erste Informationen. Die Anschaffung einer Blockflöte ist für die erste Zeit nicht nötig, wer eine Blockflöte hat, soll sie auf jeden Fall mitbringen, sie wird dann auf ihre Eignung geprüft. Leihflöten aus Kunststoff (hygienisch unbedenklich) stehen für die ersten Wochen zur Verfügung. Der Unterrricht wird weiterhin donnerstags von 16.15 Uhr bis 17 Uhr stattfinden. Neben dem Erlernen des Blockflötenspiels steht das Erlernen des Notenlesens auf dem Programm.

Eine telefonische Anmeldung unter 02274 4167 ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

"Der Kurs führt auf das Spiel im Ensemble der Martinuspfeifen hin. Gemeinsam zu musizieren ist eine Herausforderung. Wenn es gelingt, macht es alle Spieler froh" so die Leiterin des Blockflötensielkreises Monika Schüll.

(mos)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. April 2017, 00:00
Autor