Sag uns, was los ist:

Angebote des Beratungs- und Präventionszentrums Das Elsdorf Beratungs- und Präventionszentrum für Kinder, Jugendliche und Familien bietet Offene Sprechstunden an Das Beratungs- und Präventionszentrum der Stadt Elsdorf steht allen Eltern, Familien, Jugendlichen und Kindern sowie anderen Erziehungsberechtigten kostenlos zur Verfügung. In den Räumlichkeiten in der "Alten Schule" in Giesendorf finden Sie die Erziehungsberatung sowie die Frühen Hilfen. In der Erziehungsberatung steht Ihnen ein Team aus psychologischen und pädagogischen Fachkräften in allen Fragen zum Thema Familie und Erziehung als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Bei den Frühen Hilfen kümmern sich eine pädagogische Fachkraft und eine Familienhebamme um alle Belange rund um das Thema "Leben mit einem Säugling/ Kleinkind- von der Schwangerschaft bis zum 6. Lebensjahr". Beide Teams bieten regelmäßig offene Sprechstunden ohne vorherige Anmeldung an. Die Sprechstunde der Erziehungsberatung findet jeden 1. und 3. Montag im Monat in der Zeit zwischen 09.00 - 10.30 Uhr in der "Alten Schule" sowie in den Familienzentren St. Mariä Geburt (jeden 2. Mittwoch im Monat von 15.00 - 16.30 Uhr) und Steinmäuse (jeden 4. Mittwoch im Monat von 08.00 - 09.30 Uhr) statt. Die Sprechstunde der Familienhebamme erfolgt jeden 2. und 4. Montag von 09.00 - 10.00 Uhr im Beratungs -und Präventionszentrum. Darüber hinaus gibt es Gruppenangebote wie das Elterncafé, den Kurs für werdende Geschwister oder die Baby-Spielgruppe. Natürlich können Sie sich mit allen Anliegen auch persönlich oder telefonisch an die Beratungsstelle wenden und einen Gesprächstermin vereinbaren. Alle Angebote unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenlos. Sie finden das Beratungs- und Präventionszentrum in der Etzweiler Str. 67 in Elsdorf- Giesendorf, Tel.: 02274-7033965. Für weitere Informationen zum Angebot:
mehr