Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Elmshorn - Die Kriminalpolizei Elmshorn warnt davor, Gegenstände auf dem Friedhof unbeaufsichtigt zu lassen

(ots) - In den vergangenen Wochen kam es auf dem Friedhof in Elmshorn zu fünf Vorfällen, wo es um Diebstähle von u.a. Handtaschen kam. In allen Fällen waren die Geschädigten an einem Grab und haben dieses kurz verlassen, um z.B. Wasser für die Blumen zu holen. In dieser Zeit haben sie teilweise ihre Handtasche unbeaufsichtigt am Grab zurück gelassen, vermutlich in der Annahme, dass auf einem Friedhof schon nichts entwendet wird. In der kurzen Zeit der Abwesenheit schlagen die Täter dann jedoch zu und greifen sich unbeobachtet die Tasche. Der Polizei in Elmshorn liegen zurzeit fünf Fälle vor, in denen es in den letzten Wochen zu einem Diebstahl dieser Art auf dem Friedhof kam. Sie warnt davor, Handtaschen oder andere wertvolle Gegenstände, auch nur für kurze Zeit, unbeobachtet zu lassen. Die Täter beobachten ihre Opfer und entwenden innerhalb kürzester Zeit die Handtasche etc.

Ort
Veröffentlicht
24. Juni 2011, 10:12
Autor
Unserort Redaktion