Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbruch in Gemeindebüro ++ Wulfsen - In Tankstelle eingebrochen ++ Winsen - Einbruch in Mehrparteienhaus ++ Und weitere Meldungen

(ots) - Einbruch in Gemeindebüro

In der Zeit zwischen Montag, 13 Uhr und Dienstag, 08:20 Uhr kam es

zu einem Einbruch in den Keller des Samtgemeindehauses an der

Elbuferstraße. Die Diebe hebelten ein Fenster auf und stahlen aus den

Räumen einen Computer mitsamt Monitor. Der Schaden beträgt rund 1.000

Euro.

Bei der Feuerwehr Niedermarschacht waren heute (Mittwoch), gegen

00:15 Uhr ebenfalls Diebe aktiv. Die Täter schlugen ein

Toilettenfenster ein und begaben sich in den Mannschaftsraum. Dort

entwendeten sie eine Geldkassette mit etwas Wechselgeld. Da die Täter

die Alarmanlage ausgelöst hatten, flüchteten sie bevor sie noch

weitere Beute machen konnten.

Ob die beiden Taten zusammenhängen, ist noch unklar.

Wulfsen - In Tankstelle eingebrochen

Am Dienstag, zwischen 02 und 03 Uhr stiegen Unbekannte in eine

Tankstelle an der Kreisstraße ein. Die Täter hatten eine Scheibe

eingeschlagen und sich dann im Verkaufsraum umgesehen. Sie konnten

Tabakwaren im Wert von mehreren hundert Euro erbeuten. Hinweise auf

die Täter gibt es nicht.

Winsen - Einbruch in Mehrparteienhaus

Am Dienstag, zwischen 07:45 und 21:30 Uhr kam es in einem

Mehrparteienhaus an der Hoopter Straße zu einem Einbruch. Die Diebe

hebelten die Terrassentür einer Parterrewohnung auf und gelangten so

in die Räumlichkeiten. Aus mehreren Zimmern trugen sie Schmuck, ein

Laptop, Handys und eine Kamera zusammen. Sie konnten unerkannt

flüchten. Die genaue Schadenshöhe steht nicht fest.

Seevetal/Meckelfeld - Pkw aufgebrochen

In der Straße Bruchwiesen kam es in der Zeit zwischen Montag,

20:15 Uhr und Dienstag, 14:30 Uhr zu einem Pkw-Aufbruch. Unbekannte

hatten einen an der Einmündung Höpenstraße geparkten BMW X5 gewaltsam

geöffnet. Sie bauten Das Lenkrad, ein Navigationsgerät und weitere

Fahrzeugelektronik aus. Der Sachschaden wird auf rund 5.500 Euro

geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Seevetal, Telefon

04105/6200.

Buchholz - Pkw beschädigt

Am Dienstag wurden in der Buchholzer Innenstadt zwei geparkte

Autos von Unbekannten zerkratzt. In der Straße Am Gänsegrund wurde

eine Person gegen 04:30 Uhr dabei beobachtet, wie sie sich an einem

Citroen C4 zu schaffen machte. Hier war der Lack zerkratzt worden.

Die Person konnte unerkannt flüchten.

In der Rütgersstraße war ein Audi TT in der Zeit zwischen 07:45

und 14:10 Uhr von Unbekannten angegriffen worden. Der Wagen stand auf

dem Park and Ride-Parkplatz. Die Täter zerkratzten den Lack an der

Beifahrertür und auf der Motorhaube.

Der Gesamtschaden beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise bitte an die

Polizei Buchholz, Telefon 04181/2850.

Gödenstorf/Lübberstedt - Beim Abbiegen überholt

Auf der Lübberstedter Straße kam es am Montag, gegen 20:15 Uhr zu

einem Verkehrsunfall. Eine 27-Jährige Frau war mit ihrem VW Golf von

Egestorf kommend unterwegs und wollte in Lübberstedt nach links auf

ein Grundstück abbiegen. Als sie den Wagen nach links lenkte,

kollidierte sie mit dem Land Rover eines 59-Jährigen Mannes. Dieser

war gerade im Begriff, den anhaltenden Golf zu überholen. Ob die Frau

nicht rechtzeitig geblinkt hatte, oder der Mann den Blinker übersehen

hatte, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Beide Fahrzeuge

fuhren infolge des Unfalles noch in einen Gartenzaun. Die 27-Jährige

wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 6.000 Euro

geschätzt. Zeugen des Unfalles melden sich bitte bei der Polizei

Salzhausen, Telefon 04172/900580.

Salzhausen - Drei Verletzte nach Unfall

Am Dienstag, gegen 17:45 Uhr kam es auf der Eyendorfer Straße zu

einem Verkehrsunfall. Ein 71-Jähriger Mann war mit seinem Mazda 626

in Richtung Eyendorf unterwegs, als ihm nach eigenen Angaben

schwindelig wurde. Der Wagen geriet nach links in die Gegenfahrspur.

Dort kam ihm ein 64-Jähriger mit seinem Skoda entgegen. Der

Skoda-Fahrer versuchte auszuweichen, schaffte es aber nicht mehr

ganz. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der 71-Jährige wurde schwer

verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die beiden Insassen des Skoda

kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt rund

4.000 Euro.

Welle - Auto weggerollt

Eine 43-Jährige Frau hatte ihren VW Touran am Dienstag, gegen

18:15 Uhr auf einem Parkplatz an der Tostedter Straße abgestellt. Sie

hatte allerdings vergessen, auf dem leicht abschüssigen Gelände die

Handbremse anzuziehen. Prompt rollte der Wagen los und stieß gegen

einen VW Polo und einen Opel Corsa, die ebenfalls auf dem Parkplatz

standen. An allen drei Autos entstand Sachschaden, die Schadenshöhe

wird auf 4.500 Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
24. Februar 2010, 10:14
Autor