Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wasserwerke

whatsapp shareWhatsApp

"WASSERWERKE"

Ein rheinisch-bergischer Mensch erklärt sich, die anderen und die Welt" - Eine kabarettistische Lesung mit Wolfgang Wasser

Samstag, 08.09.2018 in Eitorf Beginn 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, Schlosspark Merten, bei schlechter Witterung im Spiegelsaal, Schlossstr.53783 Eitorf

Der gebürtige Hoffnungsthaler und ehemalige Konrektor der Realschule Rösrath war Mitbegründer und langjähriger Leiter (1993 - 2014) des erfolgreichen Theaterensembles BÜHNE 11-hundert in Rösrath. Seit einigen Jahren legt Wasser den Schwerpunkt seiner kreativen Tätigkeit auf die Kleinkunst. In seinen ersten abendfüllenden Programmen standen Texte von Hanns Dieter Hüsch im Vordergrund. Inzwischen verfügt Wasser über ein großes Repertoire (Wasserwerk) selbst verfasster Texte, die er bereits im Rahmen mehrerer Programme präsentierte. Doch auch bei seinen eigenen Texten ist Wassers großes Vorbild Hanns Dieter Hüsch nicht zu überhören. Ähnlich wie dieser die Lebenswelt und Eigenarten des Niederrheiners beobachtete und diesen satirisch in Monologen und Dialogen Gestalt gab, gibt Wasser dem Menschen des Mittelrheinischen und Bergischen ein sprachliches Gesicht, teilweise auch in mundartlich gefärbter Form: humorvoll, besinnlich, aber auch kritisch und ironisch. Immer unter dem Motto: Wasserwerke -Ein rheinisch-bergischer Mensch erklärt sich, die anderen und die Welt." Oder in Anlehnung an Hüschs Worte über den Niederrheiner: "Der rheinisch-bergische Mensch ist überall - auch an der Sieg." Wasser kommentiert in seinem Programm Banalitäten des Alltags: z.B. das Wetter, Krankheiten, Gastronomie. Er nimmt aber auch allgemein gesellschaftliche und politische Bereiche aufs Korn: z.B. Auswüchse des Kreuzfahrt-Booms, Fernsehtalkshows und -krimis, Wahlen. Und er "analysiert" in ganz eigener Methode die Texte Kölner Mundartgruppen, um dabei dem Selbstverständnis rheinischer Gemütsverfassungen auf die Spur zu kommen. Zitat (Kölner Stadtanzeiger vom 04.09.2017): "Wasser kann das - bissigen Humor scheinbar liebevoll in wohlgesetzte Worte verpacken.

Tickets: 10 €, erhältlich im Kulturbüro Rathaus, Markt 1,02243-89185; Copy Shop, Asbacher Str. 11 und Glashaus Eitorf, Kirchstr., Online [http://www.proticket.de](http://www.proticket.de)

Veranstalter: Gemeinde Eitorf, Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing

Ort
Veröffentlicht
24. August 2018, 06:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!