Veröffentlicht
22. April 2016, 00:00
Mitteilungsblatt Eitorf
Abonnenten: 5

Frühlingswanderung

Unser Wanderführer Wolfgang hat mal wieder ein großes Lob verdient!

Für Sonntag, 10. April, hatte er eine wunderschöne Tour ausgearbeitet: Mit dem Zug fuhren 21 gutgelaunte Wanderer bei herrlichem Sonnenschein bis Köln-Deutz, von dort mit der KVB bis Bensberg.

Nach einem kurzen Bummel durch den Ort erreichten wir das imposante barocke Schloss. Es wurde bis 1711 unter Kurfürst "Jan Wellem" als Jagdschloss für seine Frau nach dem Vorbild des Wiener Schlosses Schönbrunn erbaut. Bei klarer Sicht hatten wir einen weiten Blick bis zu den Türmen des Kölner Doms.

Ab hier trennte sich unsere Gruppe in 17 + 4. Die kleinere Gruppe, der die nun folgende Wanderung von 13 km zu anstrengend war, ging unter Frau Marlies` Leitung einen verkürzten Weg. Für die anderen folgte eine herrliche Wanderung durch die lichten, frühlingsgrünen Wälder mit ihren kleinen Seen, vorbei an geschichtsträchtigen Plätzen aus der Zeit, in der französische Streitkräfte unter Napoleon hier vor den Toren Kölns gekämpft haben.

Im Straßenbahnmuseum Thielenbruch trafen die 2 Gruppen wieder zusammen. Von den ersten von Pferden auf Schienen gezogenen Wagen bis zu neueren Modellen erklärte uns Wolfgang die Entwicklung der KVB.

Dann gingen wir zur Abschlussrast ins Dellbrücker Brauhaus und belohnten uns mit frischem Kölsch und leckerem Essen, bevor es mit dem Zug zurück nach Eitorf ging. G.T.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
22. April 2016, 00:00
Mitteilungsblatt Eitorf
Abonnenten: 5