Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Eitorf, Rhein-Sieg-Kreis (ca. 20.000 Einwohner)

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft (Erzieher, Sozialpädagoge w/m) in Vollzeit

oder in Teilzeit mit 25 bis 30 Wochenstunden

als Leitung für den Offenen Ganztag an der Gemeinschaftsgrundschule in Eitorf,

Brückenstraße 18.

Wir bieten eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Grundschule mit 285 Schülerinnen und Schülern. Der Gedanke der Inklusion wird an dieser Schule auch im Offenen Ganztag gelebt. (Weitere Informationen: http://www.ggs-eitorf.de) Im Bereich der Offenen Ganztagsschule werden zur Zeit 135 Kinder in 6 Gruppen betreut.

Die OGTS ergänzt das schulische Angebot um außerunterrichtliche Betreuungsangebote, die mit verschiedenen Kooperationspartnern in der Gemeinde zu organisieren sind.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

· Intensive Zusammenarbeit mit dem Träger, Schulleitung, dem Kollegium und Kooperationspartnern

· Mitarbeit in den Ganztagsklassen und in Projekten der Schule

· Teilnahme an Lehrerkonferenzen und schulinternen Veranstaltungen

· Führung und Evaluation der 135 Kinder in der OGS

· Zusammenarbeit mit den Eltern (Beratung und Hilfestellung bei Auffälligkeiten, Erziehungsschwierigkeiten und Lernproblemen in Absprache mit den Klassenlehrern und der Schulleitung)

· Konflikt- und Problembewältigung insbesondere bedingt durch das häusliche Umfeld

· Gruppen- und Einzelgespräche mit den Kindern

· Leitung der Teambesprechungen mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

· Einteilung und Organisation der Nachmittagsangebote und Durchführung eigener Angebote

· Organisation und Koordination des Mittagessens einschl. Ausarbeitung eines kindgerechten Speiseplans sowie Führung der Kasse

· Koordination der wöchentlichen Angebote sowie der Lernzeit 1.-4. Klasse

· Dienstplanerstellung (einschl. Urlaubsplanung und Ferienzeiten) für die einzelnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

· Organisation und Durchführung von Ferienangeboten, Ausflügen, Projekten, Fortbildungen und Veranstaltungen

Was erwarten wir von Ihnen?

· Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in oder abgeschlossenes pädagogisches Studium

· Fundiertes Wissen in Pädagogik und moderner Lerntheorie

· Hohe Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft

· Flexibilität

· Eigeninitiative und Belastbarkeit

· Team- und Kommunikationsfähigkeit

· Einschlägige EDV-Kenntnisse

Es wird Entgelt bis nach Entgeltgruppe 11 b Sozial- und Erziehungsdienst des TVÖD gezahlt.

Bei der Gemeinde Eitorf besteht ein Frauenförderplan. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.04.2016 an den

Bürgermeister der Gemeinde Eitorf

Haupt- und Personalamt

Markt 1, 53783 Eitorf

Auskunft erteilt Herr Rheindorf, Tel.. 02243-89-148

Fachliche Fragen beantwortet Frau Limbach, Tel.: 02243-89-187

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. April 2016, 00:00
Autor