Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
SPD zu Gast auf der Kermes

Die Türkisch-Islamische Gemeinde hatte zu ihrer traditionellen Kermes rund um die Eitorfer Moschee eingeladen. In einer großen Gruppe besuchten Vizebürgermeisterin Claudia Kau, Landtagsabgeordneter Dirk Schlömer, Fraktionsvorsitzende Sara Zorlu, Ortsvereinsvorsitzender Alexander Jüdes, Ratsfrau Ewa Wawrzyniak-Knott und die sachkundige Bürgerin Elisabeth Klein das Fest, das diesmal auch auf die vordere Siegstraße ausgedehnt wurde. Herzlich empfangen vom Vorsitzenden Irfan Saral und Vostandsmitglied Anil Arslan, sprach unser Abgeordneter Dirk Schlömer ein Grußwort zu den Gästen. Er lobte das soziale Engagement des Vereins und hob die wichtige Rolle hervor, die der Verein für den interkulturellen Austausch einnimmt. Diese Anstrengungen müssen von beiden Seiten ausgehen, und er bot sich auch weiterhin als Ansprechpartner an.

Bürgermeisterkandidat Michael Fuchs, der leider aus privaten Gründen bei der Eröffnung am Samstag nicht dabei sein konnte, bemerkte: „Es freut mich, dass die Kermes auf dem geplanten Areal stattfinden konnte. Der große Andrang hat gezeigt, das sich der Einsatz der Vereinsmitglieder gelohnt hat. Hier hätte ich mir allerdings ein größeres persönliches Einbringen des Bürgermeisters gewünscht. Eine Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement geht über den Austausch von Telefonnummern hinaus."

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
29. Mai 2015, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion