Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
NRW-Titel für Silvana Tinnes

NRW-Titel für Silvana Tinnes

Die NRW-Jugendmeisterschaften am Wochenende in Duisburg waren für die Nachwuchsleichtathleten des LAZ Puma Rhein-Sieg einmal mehr letzter Formtest vor den deutschen Jugend-Titelkämpfen in Rostock. Umso verständlicher war es, dass in den meisten Wettbewerben zahlenmässig starker Felder auftraten. Für die Aktiven des LAZ Puma gab erfreuliche Resultate. Den Anfang macht der 19-jährige Dreispringer Alexander Dreesbach, der sich im fünften Versuch mit 13,33 m die Bronzemedaille holte. Als 5. über die 400m konnte Vincent Lehnen (LAZ) mit neuer p.B. (49,91) gefallen. In W U20 imponierte über die gleiche Distanz Sina Löbbert, die in 58,99 s. Silber gewann und zugleich neuen Hausrekord erzielte. Daneben gab es zweimal sechste Plätze über 100 m Hürden durch Lena Bastin (15,31) und über 200 m durch Olivia Himmel (25,68). Für die herausragende Leistung sorgte in W U20 Silvana Tinnes, die auf Bahn fünf laufend über 400 m Hürden mit neuer Bestzeit (63,24) aufwartete, den einzigen Titel für den Rhein-Sieg-Kreis erst nach der zehnten Hürde vor Sonja Martens (LT DSHS Köln/63,39) sicherte. Danach hatte in M U20 Dani Tsgay mit neuem Hausrekord über 3000 m (9:03,76) und einer Bronzemedaille aufhorchen lassen. Justus Kaufmann glänzte in M U18 als 1500 m 3. nach einem mutigen Rennen mit neuer Bestleistung (4:13,31). Zuvor war in W U20 Olivia Himmel (LAZ) 100 m 8. (12,68) geworden. Siebte Ränge gab es über 400 m Hürden in M U18 für Jonathan Volkmann (LAZ/62.41) und Diskuswerferin Kaila Borgards (LAZ/W U18/29,24 m). Als Speerwurf-Dritte hatte am Vormittag bereits Lara Schmitz (39,50 m) aufhorchen lassen, die ihre Bestmarke nur knapp verfehlte. Für einen erfolgreichen Abschluss sorgte die 4x100 m-Staffel (W U20) des LAZ, die in der Besetzung Lena Bastin, Olivia Himmel, Sina Löbbert und Anna Rintelmann angetreten war. Das LAZ-Quartett sicherte sich nicht nur Platz 5 sondern erreichte in starken 48,19 Sekunden neuen LAZ-Rekord.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
27. Juli 2018, 07:47