Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Frühlingskonzert 2018 am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen

Frühlingskonzert 2018 am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen

Ein Rückblick von der Klasse 7c

Am 16. März fand in unserer Aula das traditionelle Frühlingskonzert statt, Dort konnte man Musik hören, die den Frühling einläutet. So traten z. B. der Posaunenchor, der Schulchor, der Vokalpraxiskurs der Stufe 11, die Musical-AG und Sing and Move der Stufe 5 auf.Besonders viele Beiträge lieferte die Stufe 7. (Marina)

Paula Witzel (7c) spielte auf der Geige das selbst komponierte Stück "Djamilia", das eine sehr berührende Stimmung und einen tosenden Applaus verursacht hat. (Tobias).... und dann fing Tom Schamber (7c) an auf dem Klavier zu spielen. Es war so grandios - wir klatschten ganz laut!" (Violetta)

In der Pause gab es leckere Waffeln. (Felicitas)

Erstaunlich war der Beitrag von Antonia Kötting (7a) auf der Geige. Sie spielte mit geschlossenen Augen aus dem 1. Violinkonzert von Max Bruch. (Lena)

Meine Klasse, die 7c, hat ein Medley aus dem Musical "La La Land" beigetragen. In den Proben war es noch nicht so gut, aber es wurde von Stunde zu Stunde besser. (Hannah H.)

Alle schauten auf uns. Am Schluss klatschten alle - das fühlte sich schön an. (Violetta)

Besonders beeindruckend war das Percussion-Duo zweier Studenten, Franz-Joseph Staudinger und Tido Frobeen, die ein wunderschönes Stück aus ihrem Bachelor-Examen spielten: "Goldrush" von ter Veldhuis. (Paula).

Ich fand es besonders interessant, dass extra Leute von einer Musikhochschule gekommen sind, nur um auf 'unserem' Konzert zu spielen (Leonard).

Der Vokalpraxiskurs der Stufe 11 hat sehr schön mit der Windecker Musik-Vereinigung gesungen. (Hannah S.)

Im Großen und Ganzen war es ein gelungener Abend!

Nun kann der Frühling endlich kommen! (Marina)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
29. März 2018, 09:43