Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Don Kosaken Chor Wanja Hlibka

whatsapp shareWhatsApp

Don Kosaken Chor Wanja Hlibka

Galakonzert der Don Kosaken - ein Konzert auf höchstem Niveau

Sonntag, 17. November, 18 Uhr, Theater am Park, Brückenstraße 31, Eitorf

Wo immer sie singen, feiert sie das begeisterte Publikum mit stehenden Ovationen. Im unnachahmlichen Zusammenwirken ihrer kraftvollen, herrlich timbrierten Stimmen entfaltet der Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter der Leitung von Wanja Hlibka den ganzen Zauber der russischen Musik. Alle Mitglieder des Ensembles stammen aus großen russischen Opernhäusern und verfügen über eine akademische Stimmbildung. Wanja Hlibka sang als Jüngster über zwölf Jahre im Original Don Kosaken Chor und ist legitimer Nachfolger von Serge Jaroff. Dieser grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD- Einspielungen, gastierte in Eitorf am 14. Dezember 2013, 20 Uhr, stimmgewaltig mit einem bravourösen Konzert-Programm. Durch eine langjährige Gastspieltätigkeit hat gerade dieser Chor unter seinem künstlerischen Leiter WANJA HLIBKA überall unzählige begeisterte und treue Zuhörer. Die Konzerte (u.a. Philharmonie Köln, Philharmonie Berlin, Musikhalle Hamburg, Herkulessaal München, Gewandhaus Leipzig am 2. Weihnachtsfeiertag 2012 u.a.) sind inzwischen wohl mit dem Begriff "Kult" zu umschreiben und werden überall mit stehenden Ovationen gefeiert. Viele Fernsehanstalten haben ausführlich über den Chor und seine künstlerische Arbeit berichtet. Beim Original Don Kosaken Chor handelt es sich um ein hochkarätiges Spitzenensemble. WANJA HLIBKA, der Leiter und Dirigent des Chores hat viele Jahre als jüngster Solist im weltberühmten Chor von SERGE JAROFF gesungen und hat die Original-Arrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die übrigen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und begeistern mit zum Teil sensationellen Stimmen in einem oft überirdischen Klang ihr Publikum auf allen Stationen der Tournee. Ihr außergewöhnliches Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der russ.-orth. Kirche über die immer wieder begehrten Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten. Die stimmgewaltigen Solisten werden von der Fachpresse immer wieder als "russisches Stimmwunder" bezeichnet. Die Konzertbesucher dürfen sich auf hochkarätige Gesangskultur und den ganzen Zauber und die Melancholie der russischen Musik in höchster Vollendung freuen.

Der Vorverkauf beginnt ab sofort!

**[https://www.don-kosaken-chor.de](https://www.don-kosaken-chor.de)/

**

VVK: Tickets zu 25 Euro in Eitorf erhältlich:

**Kulturbüro Rathaus Zimmer 3, 02243-89185, CD Corner Asbacher Str. 11, Glashaus Kirchstraße und online unter [http://www.proticket.de](http://www.proticket.de)

**

Veranstalter: Gemeinde Eitorf, Amt für Bürgerdienste und Stadtmarketing

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2019, 07:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp