Veröffentlicht
15. September 2017, 00:00
Mitteilungsblatt Eitorf
Abonnenten: 5

Arbeitsgruppe Alter Friedhof

im Heimatverein Eitorf e.V.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Alten Friedhof wurde ein besonderer Spenderbaum der Öffentlichkeit übergeben, ein Novum auf dem Alten Friedhof, ein Ginkobaum.

Der Leiter der Arbeitsgruppe konnte zu diesem Anlass die Vertreter des Spenders, der Kreissparkasse Köln-Bonn, die Herren Zündorf und Hoogkamer, zahlreiche Gäste, viele Helfer und Vertreter der Presse, begrüßen.

In einer seiner Ansprachen dankte er dem Spender für seine Bereitschaft, eine der Lücken, die Alter und Krankheit in den Baumbestand des Alten Friedhof gerissen haben, mit seiner Spende zu schließen.

Ein weiterer Dank galt allen, die dazu beitragen, dass der Alte Friedhof Eitorf in seiner Einzigartigkeit erhalten bleibt. Bei Kaffee und Kuchen klang die kleine Feier aus.

Liebe Eitorfer, unser nächster Arbeitseinsatz findet am Montag, 30. Okt. 2017, statt, damit der Friedhof am Allerheiligentag wieder im alten Glanz erstrahlen kann. Helfer sind jderzeit herzlich willkommen.

Peter Dreger

Leiter Arbeitsgruppe Alter Friedhof

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
15. September 2017, 00:00
Mitteilungsblatt Eitorf
Abonnenten: 5