Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

AWO-Ortsverein Eitorf informiert

whatsapp shareWhatsApp

AWO-Ortsverein Eitorf informiert

Helmut Bösking feierte 80. Geburtstag

Der Ehrenvorsitzende des AWO-Ortsvereins Eitorf konnte dieser Tage die Vollendung seines 80. Lebensjahres feiern. Er tat dies im Kreis der Familie und alter Wegefährten.

Bösking, seit 1981 Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, übernahm 1998 in einer für den Ortsverein schwierigen Lage, den Vorsitz. Mit großem Engagement führte er diesen 15 Jahre. Dabei lag ihm auch der Kontakt zu den verschiedenen Eitorfer Heimen sehr am Herzen. So wurde die Zusammenarbeit mit diesen, aber auch mit den AWO-Kindergärten, sehr intensiviert. Von 2007 bis 2011 brachte Bösking sein fachkundiges Wissen auch als Mitglied des Kreisvorstandes der AWO Bonn/Rhein-Sieg ein. Mit seinem Ausscheiden als Vorsitzendes des Ortsvereins im Jahre 2014 wurde er zum Ehrenvorsitzenden des Ortsvereins durch den Kreisverband ernannt.

Seine Nachfolgerin im Amt, Mechtild Jüdes-Dreesen, überbrachte Helmut Bösking die Glückwünsche des gesamten Ortsvereins. Sie wünschte ihm, gemeinsam mit seiner Ehefrau Gisela, noch viele gute, gesunde und aktive Jahre im Kreis seiner Familie.

Bei der Feier, zu der der Jubilar eingeladen hatte, waren auch alte Weggefährte gekommen, wie z.B. der Gründer der AWO Eitorf, Malcolm Garner, sowie die ehemaligen Vorsitzenden Achim Reddmann und Ulrike Garner.

Jüdes-Dreesen: "Helmut, wir danken Dir für das Engagement über viele Jahre und hoffen und wünschen uns, dass Du uns noch lange mit Rat und Tat unterstützen kannst."

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2019, 03:26
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!