Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

2. Spendenmarathon der Eitorf-Stiftung

Statusbericht per 10. Oktober

Halbzeit vorbei! Seit dem 1. September läuft der 2. Eitorfer Spendenmarathon. Jetzt sind es noch drei Wochen bis zum Ende. Die Eitorf-Stiftung aber natürlich insbesondere die drei Projektinitiatoren freuen sich sehr über den Zuspruch, den die Projekte schon erhalten haben. Wir wollen auch schon einmal vorsichtig einen Blick auf die Zeit danach werfen: Am Mittwoch, 15. November, um 19.30 Uhr, wird die "Siegerehrung" im Theater am Park stattfinden. Gewonnen haben jetzt schon alle Projekte. Wir sind gespannt was sich noch tut. In jedem Fall laden wir schon jetzt alle Spenderinnen und Spender aber auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Preisübergabe ins Theater am Park ein.

Zurzeit liegt das Projekt "Villa Gauhe" vorne mit eingegangenen Spenden in Höhe von 905 Euro. Doch auch die beiden anderen Projekte konnten sich in der letzten Woche über Spenden freuen. Das Projekt "Tafel" freut sich über einen Spendeneingang von 635 Euro und das Projekt "Kinderheim" hat mit jetzt 550 Euro ebenfalls die Hürde von 400 Euro genommen und kommt damit auch in den vollen Genuss der Zuwendung der KSK Filiale Eitorf. Bis zu einer Spendenhöhe von 400 Euro pro Projekt verdoppelt die Kreissparkasse Köln ja jeden eingegangenen Euro. Doch noch läuft der Spendenmarathon! Machen Sie mit! Die Projektpartner freuen sich über jede Spende, egal in welcher Höhe. Jeder Euro hilft!

Projekt 1: Grillplatz für das Kinderheim Haus Eichenhöhe

Projekt 2: Kunstmaterialien und Musikinstrumente für die Villa Gauhe

Projekt 3: Unterstützung eines neuen Fahrzeuges für die Eitorfer Tafel

Spenden für Ihr Lieblingsprojekt können überwiesen auf das Konto IBAN DE15 3705 0299 0003 0044 27 bei der Kreissparkasse Köln oder auf das Konto IBAN DE19 3806 0186 3440 0000 10 bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG. Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. Bitte geben Sie Name und Adresse auf Ihrem Überweisungsträger an.

Aktueller Spendenstand

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. Oktober 2017, 00:00
Autor