Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Rhodt - Streit unter Nachbarn

(ots) /-

Am Abend des 25.05.2018 kam es zum wiederholten Male zu Streitigkeiten unter Nachbarn in der Rhodter Theresienstraße. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung in deren Verlauf ein 66jähriger seinen 24jährigen Kontrahenten als "Arschloch" und "Drecksack" titulierte. Auslöser war wohl der getunte Auspuff am Pkw des Jüngeren. Im Laufe des Abends versuchte der 66jährige dann einen etwa faustgroßen Stein auf den 24jährigen zu werfen, was jedoch misslang. Dieser flüchtete sich in sein Anwesen, der 66jährige folgte ihm und trat mehrfach gegen das verschlossene Hoftor, gelang jedoch nicht hinein. Die Polizei kam vor Ort und führte bei dem 66jährigen eine sogenannte Gefährderansprache durch. Für den Rest der Nacht blieb es danach ruhig in der Theresienstraße. Der 66jährige muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und versuchter Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten.

Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2018, 05:15