Sag uns, was los ist:

Kripo ermittelt zwei Handy-Räuber aus Walsum

(ots) - Die Kripo machte jetzt zwei 16-Jährige aus Walsum dingfest, die am 6. April einen 13-Jährigen an einer Straßenbahnhaltestelle auf der Friedrich-Ebert-/ Canarisstraße beraubt hatten. Der Schüler blieb bei dem Überfall unverletzt, war aber sein Handy los. Das fanden die Ermittler jetzt bei zwei polizeibekannten Verdächtigen, von denen einer sofort die Tat zugab. Während der Geschädigte bald wieder mobil telefonieren kann, warten auf die Täter Strafanzeigen wegen räuberischer Erpressung.

Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2011, 13:28
Autor