Sag uns, was los ist:

Beeck: Lkw flüchtete nach Beschädigung einer Stromleitung

(ots) - Schaden an Oberleitung der Straßenbahn beläuft sich auf 10.000 Euro Auf 10.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein unbekannter Lkw-Fahrer am frühen Freitagmorgen (4.Mai) an der Oberleitung einer Straßenbahntrasse auf der Friedrich-Ebert-Straße nahe der Möllershofstraße verursachte. Zwischen 05:00 Uhr und 05:20 Uhr muss es zu dem Vorfall unter der dortigen Eisenbahnbrücke gekommen sein. Der Verursacher des Schadens hatte sich ohne Feststellung seiner Personalien von der Unfallstelle entfernt. Wegen der erforderlichen Reparaturarbeiten mussten Polizei und DVG die Fahrspur in Richtung Innenstadt sperren. Zwischen 07:00 und 11:00 Uhr kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen - auch die Straßenbahn-Linie 901 war betroffen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu einem entsprechenden Lkw machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 21 unter der Rufnummer 0203-2800 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
04. Mai 2012, 11:31
Autor
Rautenberg Media Redaktion