Sag uns, was los ist:

Rheinhausen: Trinkhalle ausgeraubt

(ots) - Unbekannter bedroht Angestellte mit Schusswaffe und flieht mit Bargeld

"Alles Geld her", forderte Donnerstagabend (23. Februar) ein unbekannter Täter und bedrohte die Angestellte einer Trinkhalle auf der Behringstraße mit einer Schusswaffe. Gegen 20.45 Uhr öffnete die 54-Jähirge das Verkaufsfenster, da sie den Unbekannten für einen Kunden hielt. Sie händigte dem Täter Bargeld aus. Dieser flüchtete dann über die Behringstraße in Richtung Rheingoldstraße. Trotz Fahndung mit drei Streifenwagen entkam der Täter. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Der Täter soll eine schwarze Kapuzenjacke und Schal getragen haben. Er ist schlank und etwa 1,75 m groß. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
24. Februar 2012, 14:09
Autor