Sag uns, was los ist:

(ots) - Am Freitag, gegen 17:45 Uhr, wurde in Duisburg - Rheinhausen, an der Bushaltestelle "Rathaus" auf der Friedrich-Ebert-Straße, ein 19-jähriger Geschädigter beraubt. Der junge Mann wartete an der Haltestelle, als er von drei unbekannten männlichen Personen angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als der Geschädigte sein I-Phone herausholte, wurde er von 2 Tätern festgehalten, während ihm der dritte Täter das Handy entriss. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Goethestr./ Schillerstraße.

Täterbeschreibung: - alle ca. 170 cm groß - ca. 17 - 20 Jahre alt - schlanke Staturen - südländisches Aussehen - alle dunkel bekleidet, ein Täter trug eine braune Lederjacke

Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei in Duisburg: Tel. 0203/2800

Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2013, 06:38
Autor
Rautenberg Media Redaktion