Sag uns, was los ist:

Hintergründe zu Schüssen in der Altstadt nach wie vor unklar

(ots) - Die Polizei hat im Zuge ihrer Ermittlungen zu den Schüssen auf der Beekstraße (wir berichteten) auch den zweiten Tatverdächtigen (31) auf freien Fuß gesetzt. Es ergaben sich keine eindeutigen Hinweise darauf, dass er an den Schüssen beteiligt war. Eine Tatwaffe kam bisher nicht zum Vorschein. Die Suche nach den Schützen dauert weiter an.

Ort
Veröffentlicht
01. Juli 2011, 14:01