Sag uns, was los ist:

Raubüberfall in Duisburg-Hochfeld

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Bewaffneter Raubüberfall

In den frühen Morgenstunden des 13.05.2012 kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen 29-jährigen Angestellten eines Busunternehmens.

Als der Geschädigte nach einem Auftrag auf das Firmengelände auf der Paul-Esch-Straße in Duisburg Hochfeld zurückkehrte wurde er von insgesamt drei maskierten Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Mit dem erbeuteten Bargeld flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. Zwei der Täter können wie folgt beschrieben werden:

  1. männlich ca. 175 - 180 cm groß muskulöse Statur bekleidet mit:
  • schwarze Jogginghose - schwarze Stoffjacke mit Kapuze - schwarze Handschuhe - schwarze Sturmhaube - glänzende schwarze Schuhe ohne Absatz
  1. männlich ca. 170 - 175 cm groß grüne Augen leicht pummelige Figur bekleidet mit:
  • schwarze Jacke - weißes Oberteil - schwarze Hose - schwarze Handschuhe - schwarze Sturmhaube - weiße Lacoste Turnschuhe
Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2012, 05:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp