Sag uns, was los ist:

Neudorf: Nach Auffahrunfall Sternbuschweg gesperrt Ein Leichtverletzter - 16.000 Euro Schaden

(ots) - Der Sternbuschweg musste am Donnerstagnachmittag (28. August) nach einem Auffahrunfall für rund 40 Minuten in beide Fahrrichtungen gesperrt werden. Ein Autofahrer (53) hatte um kurz nach zwei übersehen, dass der vorausfahrende Fahrzeugführer (77) bremste, um nach links in die Heinestraße abzubiegen. Der 53-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 16.000 Euro. Der 77-jährige Duisburger kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Er konnte nach ambulanter Behandlung nach Hause gehen.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2015, 10:53
Autor
Rautenberg Media Redaktion