Sag uns, was los ist:

Karnevalsumzüge in Serm und Hamborn ohne Störungen

(ots) - Von 14:11 bis 15:30 Uhr lief heute der Karnevalszug in Serm. 14.000 Zuschauer sahen sich den Zug an. Außer mehreren Platzverweisen (16) gegen junge, alkoholisierte Männer, Strafanzeigen beispielsweise wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Sachbeschädigung oder wegen eines Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetz (zünden von Pyrotechnik) und gab es keine besonderen Vorkommnisse. Zehn Männer mussten ihren Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen. In Hamborn startete der Zug um die gleiche Zeit. Hier säumten nach Veranstalterangaben 75.000 Zuschauer die Straßen. Bis zum Ende des Zuges um 15:30 Uhr gab es hier keine nennenswerten Vorkommnisse.

Ort
Veröffentlicht
07. Februar 2016, 18:02
Autor