Sag uns, was los ist:

Duisburg: Drei hochwertige Autos am Wochenende geklaut Polizei sucht Zeugen

(ots) - In der Zeit von Samstag (24. Okt.) bis zum Montagmorgen (26. Okt.) sind im Duisburger Stadtgebiet drei hochwertige Autos geklaut worden. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge geben können.

Am Sonntagnachmittag (25. Okt.) erschien der Halter (49) eines VW-California beim Zentralen Anzeigendienst der Polizei und meldete seinen Wagen als gestohlen. Der Duisburger hatte das Fahrzeug (silbermetallic) am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Fuldastraße in der Altstadt geparkt. Am Sonntag gegen 15 Uhr bemerkte er den Diebstahl.

In Hochemmerich auf der Schwarzenberger Straße entkamen die Diebe mit einem Mercedes-Viano (braun). Der Fahrer (37) hatte den drei Jahre alten Wagen am Samstagabend gegen 23.15 Uhr geparkt. Als er am nächsten Tag um 16.10 Uhr das Haus verließ, war das Auto weg.

Einen Mercedes-Sprinter (weiß) entwendeten Unbekannte auf der Johannes-Mechmann-Straße in Meiderich. Ein Mitarbeiter (47) des dortigen Autohauses entdeckte den Verlust am Montagmorgen gegen neun Uhr. Der erst drei Monate alte Wagen war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr abgestellt worden.

Hinweise nimmt in allen drei Fällen das Kriminalkommissariat 15 unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
27. Oktober 2015, 13:08
Autor