Sag uns, was los ist:

Obermeiderich: Rotlichtfahrt führt zu Ermittlungsverfahren wegen illegalen Drogenanbaus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Freitagabend (7.Februar, 21:50 Uhr) fiel Zivilpolizisten ein 39-jähriger Motorradfahrer auf, der auf der Bahnhofstraße in Höhe der Walzstraße das Rotlicht einer Ampel missachtet hatte. Als die Beamten ihn kontrollierten, konnte der Verdächtige weder seinen Ausweis noch seinen Führerschein vorweisen. Darüber hinaus stellten die Beamten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Sie begleiteten ihn zu seiner Wohnanschrift auf der Eickenstraße, um seinen Führerschein zu überprüfen. Hier stellten die Polizisten einen starken Cannabisgeruch fest. Wegen des Verdachts, dass sich in der Wohnung Drogen befinden könnten, ordnete eine Staatsanwältin daraufhin die Durchsuchung der Wohnung an. Im Kellerverschlag des Kradfahrers konnten zehn Cannabispflanzen mit entsprechender Belüftungs-, Heizungs- und Beleuchtungstechnik aufgefunden werden. In einem Tiefkühlfach fanden sich noch gefrorene Cannabisprodukte, die ebenfalls sichergestellt wurden.

Die Ordnungshüter verbrachten den Verdächtigen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen der Verkehrsverstöße und des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4516548 OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2020, 13:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!