Sag uns, was los ist:

Meiderich: 14-Jährige an Haltestelle von Pkw erfasst

(ots) - Am frühen Montagmorgen (23.05.) lief eine 14-jährige Schülerin um 07:30 Uhr an einer Haltestelle auf der Westender Straße zwischen zwei wartenden Bussen auf die Fahrbahn. Dort erfasste sie die Fahrerin (40) eines Pkw, die mit ihrem Wagen in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte das Kind auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Nach ambulanter Behandlung konnte das Mädchen das Krankenhaus wieder verlassen. Die Autofahrerin erwartet jetzt eine Anzeige, weil sie die Bushaltestelle nicht im Schritttempo passiert hat.

Ort
Veröffentlicht
23. Mai 2011, 12:33
Autor