Sag uns, was los ist:

Ruhrort: Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zweier Pkw

(ots) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw verletzten sich drei Personen schwer am Dienstagmorgen (13.5.), kurz nach halb elf , auf der Homberger Straße. Ein alarmierter Rettungswagen brachte die Verletzten ins Krankenhaus, wo sie stationär verblieben. Die 57-jährige Fahrerin eines Mercedes war gemeinsam mit ihrem Sohn (31) in Richtung Ruhrort unterwegs, als ihr Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier kollidierte die Frau mit dem ihr entgegenkommenden Toyota eines 50-Jährigen aus Oberhausen. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Die nicht mehr fahrbereiten Autos ließ die Polizei abschleppen. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten die Beamten die Homberger Straße in Richtung Homberg.

Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2014, 13:01
Autor