Sag uns, was los ist:

Hochheide: Mit dem Zetteltrick Geld ergaunert

(ots) /- Gestern Nachmittag (16. April, 15:30 Uhr) hat ein bislang unbekannter Mann mit dem Zetteltrick an der Ottostraße einer Seniorin aus ihrer Wohnung Geld und Sparbuch gestohlen. Der etwa 1,75 Meter große Mann hatte bei der 76-Jährigen geklingelt und sich mit dem Namen Andreas vorgestellt. Er wollte einem Bekannten einen Umschlag mit Geld bringen. Deswegen diktierte der Mann mit einer kräftigen Statur der Seniorin eine Nachricht. Danach verließ er die Wohnung. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass ihre Wertsachen fehlten und rief die Polizei. Das Kriminalkommissariat 32 bittet Zeugen, die zur Tatzeit den oder die Täter beobachtet haben, sich zu melden. Der Trickdieb hat kurze dunkle Haare und trug zur Tatzeit einen grauen Pulli. Hinweise telefonisch an 0203 280-0.

Ort
Veröffentlicht
17. April 2018, 12:45
Autor