Sag uns, was los ist:

Polizei nimmt Autoaufbrecher in Bruckhausen fest

(ots) - Mitarbeiter des Werkschutzes von Thyssen-Krupp beobachteten am Dienstagnachmittag (10. Mai) gegen 16:00 Uhr zwei verdächtige Männer, die sich auf dem Firmenparkplatz an der Matenastraße an einem Pkw zu schaffen machten. Als die Täter sich entdeckt fühlten, flüchteten sie über den Alsumer Berg. Bei der Verfolgung durch die mittlerweile alarmierte Polizei sprang einer der beiden Autoaufbrecher in einen Dornenbusch und verletzte sich leicht. Die Beamten holten die 20 und 26 Jahre alten Verdächtigen ein und nahmen sie fest. Ein erbeutetes Autoradio, dass die Diebe auf der Flucht in ein Gebüsch geworfen hatten, stellte die Polizei sicher und händigte es dem Geschädigten wieder aus. Weil die Täter keinen amtlichen Wohnsitz haben, kamen sie nur gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß und erwarten jetzt eine Strafanzeige.

Ort
Veröffentlicht
11. Mai 2011, 12:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion